Auf ein neues

 

Hieß es auch dieses Jahr, als wir zur ersten Skitour des Jahres aufbrachen.In unserem fast schon Heim und Hof- Skigebiet dem Spitzing haben wir uns das erste Mal für diese Saison auf die Tourenski gewagt. Mit einer wirklich ganz kleinen Tour auf den Roßkopf hat Nela den Kampf gegen ihre schlechte Ausdauer aufgenommen. Das Wetter war prima und der Schnee für Mitte Dezember bereits erstaunlich gut. Nur der Gipfel wollte uns nicht sehr lange beherbergen, denn es pfiff und war wahnsinnig stürmisch, so dass wir nur schnell unsere Felle abgezogen

haben und ein zwei Bilder machten.

Anschließend ging es zur Osthangalm um (ebenfalls) das erste Mal in der neuen Saison leckere Käsespätzle zu essen. Um jedoch noch einen Kaiserschmarrn zu essen, waren wir doch zu voll. Das wird aber auf alle Fälle demnächst nachgeholt 🙂

0 comments