fast Hubertushütte…

… leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung.


Die Bergführer Dominik und Michi hatten aufgrund der seltsamen Wetterstimmung einen sicheren Abstieg gewählt. Umso ärgerlicher war es, dass nach 10 Minuten Regen bereits die Sonne rauskam.

Dennoch verbrachten wir einen griabigen Nachmittag bei Kaiserschmarrn auf einer Hütte.

Obwohl es nur eine halbe Tour war, haben die Wander-Neulinge Abba und Mirko Blut geleckt. Wir freuen uns über weitere gemeinsame Touren.

P.S. Die Hubertushütte ist noch nicht abgehakt – die steht noch aus 😉

 

0 comments