Winterwandern – Denkalm/Lenggries

Die Schneelage lässt momentan sehr zu wünschen übrig, noch dazu ist Nelas Ellbogen kaputt (Golferarm) – daher sind wir in unseren sportlichen Aktivitäten sehr eingeschränkt. Das einzige was uns übrig blieb, war eine Wanderung ….

doch die war ganz schön lustig – auf spiegelglatten / steilen Wegen ging es hinauf zu einer versteckten Insider / Einheimischen Rodelbahn. Leider waren wir ohne Rodel unterwegs…. Wobei, vielleicht war das auch besser so – der komplette Weg war mit Stacheldraht umzäunt und somit nicht ganz ungefährlich. Nach einem leckeren Kaiserschmarrn ging es dann wieder zurück auf den Boden der Tatsachen.

 

0 comments