Skitour Zahn (1620m)

Strahlender Sonnenschein, angenehme -15 °C und eine gut gelaunte Nela was will das Tourer-Herz mehr.

Gemütlich ausschlafen, und bei Sonnenschein eine kleine Tour machen, dass war unser Plan. Dieser ist auch fast aufgegangen. Ausschlafen (bis 8 Uhr) und Sonnenschein war schonmal super. Die Tour war, nach anfänglichen gemecker auch super. Dank Michis tollsten Motivationskünsten verging der Aufstieg wie im fluge. Wegen mangelnder Schneedichte mussten wir eine Kurve und ein paar Meter vor dem Gipfel umkehren 🙁 Unsere Ski werden es uns danken. Den Germknödel auf der Kolbensattelhütte hatten wir uns trotzdem verdient. Leider mussten wir nach unserer Mittagspause der Sonne hinterherfahren… Erst im Tal, neben dem Kinderskilift wurden wir doch fündig und konnten noch unseren geplanten Gesichtssonnenbrand abholen.

Und die nächste Skitour wird besonders easy für die Nela, denn nach der ca. 10ten Skitour wurde Ihr das Prinzip eines Skitour-Schuhes erklärt. Man muss nämlich nicht die ganze Zeit im Abfahrsmodus den Berghochlaufen – ist nämlich viel zu anstrengend 🙂

 

0 comments