Des Wandern is des MiNes Lust, des Wahandern

Das Ziel leider vor läuter Bäumen kaum vor Augen ging es steil hinauf zum Gipfelkreuz des Geiersteins. Die letzten Meter kletterten wir in rekordverdächtiger Zeit, damit unserer Verfolger  nicht den schönen Sonnen Aussichtsplatz wegschnappen konnten. Am Gipfel angekommen wurden wir für unsere Mühe und unsere Blesuren (4 Füße- 4 Blasen) wir nicht nur mit einer super Aussicht belont, sondern auch mit einer gschmackigen Brotzeit.

 

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.